Kalender

<< < September 2017 > >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

QR Code Generator

Besucher

Heute67
Gestern76
Woche143
Monat2177
Insgesamt233307

VCNT - Visitorcounter

 

FC 1919 - Union Velbert  5:2 (2:0)

 

FC 1919 erfüllt Pflichtaufgabe

 

Jascha Sabanovic eiskalt zum 1:0 per Elfmeter, nach Foulspiel an Thomas Emde. Janes Boock erhhöht zum 2:0, nach toller Vorarbeit von Christoph Wilhelmi. Dennis Nagel erzielt das 3:0, nach uneigennütziger Vorbereitung durch Janes Boock. Jan Niklas Pilder trifft zum 4:0, nach einer einstudierten Kombination über Christian Duhr und Rene Kaiser. Christoph Riedmüller köpft das 5:0, nach erstklassiger Vorlage von Mirko Jorczik.

 

Aufstellung: Dominik Breidenbach, Marc vom Sondern, Christian Duhr, Dennis Nagel (75. Alex Diaz Lamas), Christoph Wilhelmi, Thomas Emde, Janes Boock (60. Christoph Riedmüller), David Hölzel, Jascha Sabanovic, Jan Niklas Pilder (70. Mirko Jorczik), Rene Kaiser.

 

Christoph Wilhelmi und Rene Kaiser boten sehr gute Leistungen.

 

Grün Weiß - FC 1919  2:5

 

Janes Boock nach zwei Monaten wieder zurück

 

Das Spiel heute kann man getrost als die „letzte Tankstelle vor der Autobahn“ bezeichnen, um wenigstens Platz 2 nicht ganz aus den Augen zu verlieren.

Rechtzeitig zum wichtigen Spiel war Janes Boock wieder einsatzfähig und bereitete auch gleich in der fünften Minute das 1:0 durch Jan Niklas Pilder vor.

Die Führung gab leider keine Sicherheit, und Grün Weiß war in der ersten Halbzeit die dominierende Mannschaft, allerdings ohne durchschlagenden Erfolg.

In der zweiten Hälfte waren die Eschenbeeker das deutlich bessere Team, und am Ende hätte das Ergebnis auch ein wenig höher ausfallen können.

Jascha Sabanovic und Jan-Niklas Pilder erzielten jeweils einen Doppelpack, Thomas Emde krönte den entschlossenen Auftritt der Gäste.

 

Aufstellung: Dominik Breidenbach, Christian Duhr, Marc vom Sondern (70. Christoph Riedmüller), Dennis Nagel, Alex Diaz Lamas, Janes Boock, Sven Hoppe, David Hölzel (68. Rene Kaiser), Jascha Sabanovic, Jan-Niklas Pilder, Mirko Jorczik (46. Thomas Emde).

 

 

 

Marcus Rylewicz

 

CSI Milano - FC 1919 Wuppertal   2:4 (0:2)

 

 

FC 1919 erreicht Viertelfinale im Diebels-Pokal

 

Aufstellung: Dominik Breidenbach, Chritian Duhr, Dennis Nagel, Annouar Azzaydi, David Hölzel, Sven Hoppe, Thomas Emde, Christoph Wilhelmi, Jascha Sabanovic, Jan-Niklas Pilder, Rene Kaiser, Mirko Jorczik, Marc vom Sondern, Christoph Riedmüller.

 

Die Tore für FC 1919 erzielten Rene Kaiser (Pilder), Jan-Niklas Pilder (Sabanovic), Jascha Sabanovic (Pilder), Mirko Jorczik (Pilder). CSI Milano markierte die Treffer durch zwei Elfmeter in der 83. und 85. Minute.

 

 

Marcus Rylewicz

 

FC 1919 - Bayer Wuppertal  1:4 (1:0)

 

Bayer Wuppertal über die Eschenbeek an die Tabellenspitze

 

Grün Weiß spielt unentschieden, Bayer nutzt die Gunst der Stunde und FC 1919 fällt weiter zurück.

 

In einer Begegnung ohne spielerischer Raffinesse, auf beiden Seiten, holten die Gäste in der zweiten Hälfte einen Rückstand auf und gewannen die Partie am Ende verdient, weil sie mehr Herzblut investiert haben.

 

Das Tor für die Eschenbeeker erzielte Sven Hoppe nach Vorarbeit von Jan-Niklas Pilder.

 

TFC Wuppertal - FC 1919 Wuppertal  0:3 (0:2)

 

FC 1919 erledigt Pflichtaufgabe ohne zu glänzen; Pilder trifft dreimal, Sabanovic legt zweimal auf, vom Sondern findet nach Einwechselung gut ins Spiel und bedient Pilder zum 3:0 mit einem schönen Pass in den freien Raum; Breidenbach entschärft zwei 1:1-Situationen.

 

Spieler des Spiels: Pilder (1), Breidenbach (1,5), Sabanovic (2,5), vom Sondern (2,5)

 

Aufstellung: Dominik Breidenbach, Annour, Dennis Nagel (55. Marc vom Sondern), Christian Duhr, David Hölzel, Christoph Riedmüller (60. Mirko Jorczik), Sven Hoppe, Christoph Wilhelmi (70. Thomas Emde), Jascha Sabanovic, Jan-Niklas Pilder, Rene Kaiser.

An error occured during parsing XML data. Please try again.

Login Form

Wer ist online

Aktuell sind 37 Gäste und keine Mitglieder online