FC 1919 gewinnt traditionelles Hallen-Turnier

 

Wieder einmal veranstaltete Grün Weiß Wuppertal am Sonntag, den 15. Januar 2012,

an der Adlerbrücke ein tolles Hallenturnier für Kreisliga-Mannschaften.

Die Eschenbeeker fanden schwer in den Wettbewerb und verloren die ersten beiden Gruppenspiele gegen Milano und Grün Weiß II. Ein Sieg in der abschließenden Vorrunden- Begegnung gegen Fortuna reichte zum dritten Platz in der Abschlusstabelle, welcher bedeutete, dass man gleich im Viertelfinale auf den Topfavoriten Grün Weiß I traf.

Doch in den KO-Spielen zeigte der FC 1919 eine deutliche Leistungssteigerung. Nach Siegen gegen Grün Weiß I (2:1), im Halbfinale Grün Weiß II (3:1) und Beyenburg im Finale (2:0) stand der erste Sieg beim traditionellen Grün-Weiß-Winter-Turnier fest, nachdem sich unsere Mannschaft im vergangenen Jahr im Finale noch Polonia mit 0:2 geschlagen geben musste.

Kader / Tore: Dominik Breidenbach, Christian Duhr (3), Dennis Nagel (1), Rene Kaiser, Sven Hoppe, Janes Boock (5), Sven Seelheim, Jan-Niklas Pilder (1), Thomas Emde (2), Mirko Jorczik, David Hölzel.